Gemeinsame Gesundheitskonferenz 2017

Nach der Gründung von Arbeitsgruppen, gegliedert an das Lebensphasenmodell des Kooperationsverbands gesundheitliche Chancengleichheit, konnten Betroffene mit zahlreichen professionellen Akteuren aus verschiedensten Ressorts und Zuständigkeiten an Visionen, Strategien und deren Umsetzung zusammenarbeiten. Die einzelnen Arbeitsgruppen haben Visionen entwickelt, eine Stärken-Schwächen-Analyse für die Region durchgeführt und konkrete Handlungsempfehlungen für die Zukunft erarbeitet.

Diese sollen im Rahmen der nächsten Gemeinsamen Gesundheitskonferenz am 7. Februar 2017 von 14 -17 Uhr vorgestellt und im Rahmen einer Open-Space weiter vertieft werden. Bitte merken Sie sich diesen Termin bereits heute vor.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen und wünschen uns, Ihr Interesse an nachhaltigen Lösungen von Gesundheitsversorgung und –förderung aufrecht zu erhalten.

Für Nachfragen oder Anregungen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.
Mit freundlichen Grüßen,

Ihre Geschäftsstelle Zsuzsanna Majzik und Sebastian Gmehling